Vorbereitungsspiele und Saisonstart

von Wolfgang Fröhlich

Ergänzung vom 05.08.2020

Liebe Handballer, liebe Handballerinnen!

Wie bereits von Wolfgang Fröhlich mitgeteilt hat der Bezirk Odenwald/Spessart, in Anbetracht der besonderen Konstellation, mit dem Präsidium des HHV abgestimmt, dass die Saison in unserem Bezirk am 03./04.10.2020 startet. Die ersten drei Spieltage werden deshalb an das Rundenende angehängt. Die entsprechenden Änderungen der Vorabspielpläne wurden in nuLiga eingepflegt. Ich bitte die Vereine bis zum 16.08.2020 die Eintragung ihrer Spieltermine vorzunehmen.

Im Anschluss an die Spielterminierungen werden den Vereinen die Durchführungsbestimmungen und evtl. vorliegende weitere Informationen bezüglich Hygienebestimmungen zugestellt. 

Danke und Gruß

Toni Kinz

Link zum Ligenplan

 

Ergänzung vom 02.08.2020

Nach Rücksprache mit den Präsidenten Hessen und Bayern steht fest, dass Freundschaftsspiele und Vorbereitungsspiele zwischen Bayerischen und Hessischen Vereinen statt finden können.

Bayern schreibt aber vor, dass in Bayern nur bayr. Vereine gegeneinander antreten dürfen.

In Hessen ist es möglich mit bayr. Vereinen Spiele austragen zu können.

Einzig, sie müssen angemeldet sein bei Toni Kinz und SR Anforderung bei R. Arnold, sowie den jeweiligen Hygienevorschriften der Hallenverwaltung (Stadt/Kreis).

 

Wolfgang Fröhlich, BV

 

 

 

Nach der Öffnung in Hessen haben wir nachstehend den aktuellen Stand zum Spielbetrieb für die Vereine im Bezirk 9 zusammengefasst.

Alle Vorbereitungsspiele/Trainingsspiele sind rechtzeitig mittels Anmeldeformulars (siehe Anhang) zu melden und von einem geprüften Schiedsrichter zu leiten, Männerspiele mit Oberliga- und Landesligabeteiligung im Gespann. Spiele mit Oberligabeteiligung werden nur in Ausnahme und Zustimmung des Schiedsrichteransetzers mit eigenen Gespannschiedsrichtern geleitet.

Spiele mit Beteiligung

1. und 2. Bundesliga sind an den DHB zu melden

3. Liga sind an den HHV zu melden

Für die Anmeldung ist ausschließlich das beigefügte Anmeldeformular zu verwenden. Es ist vollständig auszufüllen. Gegenüber den Vorjahren ist zusätzlich der Hygieneverantwortliche mit  Vornamen , Name und Funktion im Verein darin zu nennen. Das Hygienekonzept ist mit der verantwortlichen Stelle der Stadt/Gemeinde abzustimmen. Basis ist das Konzept „Return to Play“ des DHB.

 Die Verantwortung zur Einhaltung der Hygienevorschriften und Zutritt für Zuschauer obliegen einzig dem Heimverein. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Da die Spiele, bei Besetzung mit eigenen Schiedsrichtern nur auf Wunsch in nuLiga verwaltet werden, ist zu diesen Spielen ein Einfach-Spielbericht auszufüllen und unmittelbar nach Spielende an Toni Kinz zu senden. Die Spieler*innen sind der aus nuLiga bekannten Spielerliste zu übernehmen.

 

Bei Spielen gilt ein generelles Harzverbot. Gastmannschaften, in deren Landesverband das Harzen erlaubt ist, unterwerfen sich unseren Bedingungen. Spiele mit Bundes- und 3.-Ligabeteiligen unterliegen den Bestimmungen des DHB.

Nach der gestrigen Sitzung des Präsidiums und Rücksprache mit dem Präsidenten werden die Spiele der Saison 2020/2021 im Bezirk 9 für alle Klassen erst am 3. /4. Oktober beginnen. Die entfallenen Spieltage werden an das Rundenende angehängt.

Für die bayerischen Vereine auf HHV Ebene werden Absprachen mit den Vereinen getroffen (event. Heimrechttausch).

Aufgrund des Abbruches der Meisterschaftsrunde im März sind alle damit verbundenen Ehrungen in diesem Jahr hinfällig. Dies betrifft auch die Ehrung einer Torschützen-Königin und eines Torschützenkönigs

Beste Grüße

Reinhard Arnold        Toni Kinz                   Udo Mühlsiegel          Wolfgang Fröhlich

 

 

Download: Anmeldeformular Freundschaftsspiele

Zurück