Spitzenspiel im Bezirk

von Andreas Müller

Kurz vor Ende der Hinrunde birgt die Saison in der höchsten Spielklasse des Bezirks einiges an Spannung. Sowohl um den Aufstieg als auch gegen den Abstieg wird in der Bezirksoberliga Odenwald/Spessart verbissen gestritten. Bemerkenswert schlägt sich bislang die HSG Aschafftal, die aus dem Kreis der 14 Bezirksoberligisten momentan die wenigsten Punkte abgegeben hat. Erst zwei Minuspunkte weist sie nämlich auf. Sehr dicht auf den Fersen sind dem Tabellenzweiten aus Goldbach und Hösbach aber die beiden Tabellennachbarn Bachgau und Großwallstadt II. Am Wochenende boten diese zwei Teams eine stark frequentierte, umkämpfte und spannende Begegnung. Auf dem Spielfeld schenkten sich beide Seiten nichts und wechselten sich immer wieder in der Führung ab. Letztlich endeten die 60 Minuten in Großostheim mit einem 26:26-Unentschieden.

Zurück