Das Spiel der Woche

Alle zwei Wochen präsentieren wir Ihnen vom Bezirk Odenwald/Spessart ein 'Spiel der Woche'. Dabei schauen wir hauptsächlich auf die Vereine aus unserem Bezirk. Mit der hessischen Oberliga und der Landesliga schauen wir auch mal über den Tellerrand hinaus, wenn hier regionale Vereine aufeinandertreffen.

von Udo Mühlsiegel

x

Wer ist schon Landesliga tauglich?

Etwas mehr als 100 Zuschauer im Bad Königer Sportzentrum wollten sich das BOL Spitzenspiel der Frauen zwischen der FSG Odenwald und HSG Kahl-Kleinostheim anschauen. Die Voraussetzung versprach ein spannendes Spiel zu werden. Am Ende war es eine einseitige Begegnung mit einem verdienten bayerischen Sieger.

Weiterlesen …

von Udo Mühlsiegel

Christian Werner nicht aufzuhalten. Am Ende stehen 10 Tore auf seinem Konto.

Tabellenspitze getauscht

Heute haben wir uns mit der Redaktion in der A-Klasse Männer einen Besuch erlaubt. Dabei ist der ungeschlagene Tabellenführer mit der neuen HSG Hörstein-Michelbach nach Beerfelden angereist. Es ist zudem auch die weiteste Anreise mit fast 80 Kilometern innerhalb unseres Bezirkes, die die Mannschaften fahren müssten. Am Ende fährt der Bayerische Gast ohne Punkte aus dem Odenwald  wieder nach Hause und verliert auch noch die Tabellenführung an die Beerfelder.

Weiterlesen …

von Andreas Müller

Uli Haden (Stockstadt/Mainaschaff) steuert auf das Tor der HSG Bachgau zu

Bachgau hat mit Stockstadt/Mainaschaff wenig Mühe

Wir haben die beginnende Saison genutzt, um uns ein Bild der Leistungsstärke in der Bezirksoberliga der Männer zu verschaffen. Dabei waren wir zu Gast in der Welzbachhalle Großostheim und haben den recht unangefochtenen 33:27 (19:15)-Erfolg der gastgebenden HSG Bachgau gegen die HSG Stockstadt/Mainaschaff verfolgt.

Weiterlesen …

von Andreas Müller

Dominik Kleins erfolgreiche Karriere endete am Samstag in Obernburg

Dominik Klein verabschiedt sich unter dem Motto "Mini sagt Danke"

Einen krönenden Abschluss erhielt die Karriere von Dominik Klein am zurückliegenden Samstag in Obernburg. In und um die Valentin-Ballmann-Halle feierte der Weltmeister von 2007 und mehrmalige deutsche Meister mit Weggefährten und Fans einen Abschluss nach Maß. Dazu zählten neben Partien von aktuellen und ehemaligen TUSPO-Spielern auch ein Kindertraining und die erstmalige Autragung des "Feri Cup".

Weiterlesen …

von Andreas Müller

Leon Deboy (HSG Bachgau) im Anflug auf das Babenhäuser Tor

Wettkämpfe auf Sand

Der TV Wenigumstadt, einer der drei Stammvereine der HSG Bachgau, hatte am Samstag zu seinem Welzbachfest eingeladen und dabei einmal mehr auch ein Beachhandballturnier ausgetragen. Jeweils sechs Mannschaften sind dabei in den drei Kategorien Männer, Frauen und Jedermann bei hochsommerlichem Wetter angetreten.

Weiterlesen …

von Udo Mühlsiegel

.

JSG Odenwald schafft die Oberliga Quali mit Heimvorteil

Als Gastgeber hat sich der TSV Kirchbrombach beim Oberliga Quali Turnier der männlichen C-Jugend mehr als gut präsentiert und dabei auch noch den Turniersieg behalten. Nächstes Jahr hat sich die JSG Odenwald (Spielgemeinschaft Kirchbrombach und Bad König)  damit mit der Teilnahme an der höchsten hessischen Liga in dieser Altersklasse belohnt.

Weitere Qualifikations Turniere fanden in Melsungen statt, wo sich aus unserem Bezirk die JSG Umstadt/Habitzheim durchsetzten konnte und in Kriftel war es die HSG Stockstadt/Mainaschaff die sich für die MJC Oberliga qualifizieren konnte. Bei der weiblichen C-Jugend waren wir ebenfalls mit zwei Mannschaften erfolgreich. Hier können nächste Saison die HSG Bachgau und die WJSG Bürgstadt/Kirchzell im hessischen Oberhaus spielen.

Weiterlesen …

von Udo Mühlsiegel

Spannung und Einsatz bis zum Schlusspfiff.

Erbach hat keine Punkte zu verschenken

In Anbetracht dessen, dass die HSG Erbach/Dorf-Erbach im Abstiegsduell der Männer Bezirksoberliga einen Platz vor dem TV Beerfelden liegt, könnte sich  dieser durch den 4 Punkte Abzug am Ende der Runde noch als gefährlich erweisen. Somit könnte Beerfelden theoretisch bei einem Sieg im Odenwald Derby virtuell den Tabellenplatz tauschen. Gekämpft wurde bis zum Schlusspfiff und sportlich gesehen hatte es an diesem Abend keinen Sieger verdient.

Weiterlesen …

von Andreas Müller

Tim Horlebein (Haibach) kommt gegen Bürgstatd frei zum Wurf

Bürgstadt knöpft Haibach die Tabellenführung ab

Der TV Bürgstadt bleibt in dieser Saison in der Bezirksliga A durch seinen 27:25-Heimsieg gegen den TV Haibach nicht nur in eigener Halle ungeschlagen, sondern nimmt vor allem sechs Spieltage vor Rundenschluss aufgrund seines Erfolgs dem Kontrahenten die Tabellenführung ab. Wir waren mit einer Kamera direkt vor Ort.

Weiterlesen …

von Udo Mühlsiegel

Spannung und Einsatz bis zum Schlusspfiff.

Spiele werden doch im Kopf entschieden

Eigentlich hätten heute die Glattbacher Damen gegen Kahl-Kleinostheim in der Bezirksoberliga Frauen alles klar machen können. Verloren doch überraschend die Kleinostheimer unter der Woche in Habitzheim. Ein Sieg hätte die Meisterschaft vorzeitig entschieden. Doch es kam anders.

Weiterlesen …

von Andreas Müller

Derbyzeit in Miltenberg, in der Landesliga trafen der TV Bürgstadt (vorne) und der TV Kirchzell (hinten) aufeinander

Kirchzell besiegt im Landesligaderby Bürgstadt

Seite an Seite stehen derzeit im Mittelfeld der Tabelle der Frauen-Landesliga Hessen Süd die heimischen Vertreter Kirchzell, Bachgau und Bürgstadt. Zwei aus diesem Trio, der TV Bürgstadt und der TV Kirchzell, kreuzten am zurückliegenden Samstag in Miltenberg die Klingen, und wir waren mittendrin. Der Gast aus dem Odenwald zog direkt mit 0:7 in Führung und ließ auch ansonsten an seinem Erfolg wenige Zweifel aufkommen. Letztendlich endete die Paarung TVB gegen TVK dann 20:29 (8:15).

Weiterlesen …

von Udo Mühlsiegel

Die Rückrunde nimmt Fahrt auf

Der zweite Spieltag im Jahr 2018 brachte zumindest in der Männer BOL eine Überraschung in Kirchbrombach. Die Odenwälder gewannen auch das Rückspiel gegen den hoch Favorisierten Tabellendritten aus Obernburg.

Weiterlesen …

von Udo Mühlsiegel

Der ausgefallene Sonntag

"simply wunderbar" hat ja bekanntlich für die deutschen Handballfrauen bei der Handball WM bereits in Leipzig frühzeitig ein Ende gefunden. Ohne die DHB Auswahl gibt es nun ein Finale in Hamburg wo viele Deutsche Träume zerplatzt sind.  Nun hat auch noch der DHB mit dem Spielverbot am Sonntag, 17.12.2017 für die ländliche Handballregion und vor allem für die unteren Spielklassen mächtig für Bedrängnis gesorgt. Aus diesem Grund konnte auch das Spiel der Landesliga Süd zwischen der FSG Odenwald und der HSG Bachgau nur Samstags stattfinden, die sonst üblicher Weise den Sonntag bevorzugen.

 

Weiterlesen …