Hessen-Quali 2023: Das Teilnehmerfeld verdichtet sich

von Udo Mühlsiegel    Kategorie:   Jugend

Von 20 möglichen Qualifikanten haben es letztendlich 12 geschafft.

Am Wochenende 3. und 4. Juni 2023 fanden die letzten Quali-Turniere zur Hessischen Oberliga statt und haben für den Bezirk Odenwald-Spessart ein gutes Ergebnis gebracht.
Der Handballbezirk Odenwald-Spessart findet nächstes Jahr insgesamt 12 Mannschaften in dem hessenweiten Wettbewerb 2023-24.

Hier die Ergebnisse in den Altersklassen:

Männliche Jugend A (mA)

 
TVG Junioren Akademie Qualifiziert über die Runde 3 HHV
HSG Odenwald Qualifiziert wegen Jugend Hessen-Vizemeister MJA 22-23
TuSpo Obernburg Qualifiziert über die Runde 4 HHV
JSG Umstadt/Habitzheim Qualifiziert über die Runde 3 HHV
   

Männliche Jugend B (mB)

 
TVG Junioren Akademie Qualifiziert über die Runde 1 HHV
HSG Kahl/Kleinostheim Nicht qualifiziert und damit im Bezirk BOL
   

Männliche Jugend C (mC)

 
HSG Kahl/Kleinostheim Qualifiziert als 4. der Hessenmeisterschaft
TVG Junioren Akademie Qualifiziert als 1. im Bezirk - damit Direktplatz OL 23-24
JSG Umstadt/Habitzheim Qualifiziert als 2. im Bezirk - damit Direktplatz OL 23-24
HSG 2020 Haibach/Glattbach Nicht qualifiziert und damit im Bezirk BOL
HSG Erbach/Dorf-Erbach Nicht qualifiziert und damit im Bezirk BOL
   

Weibliche Jugend A (wA)

 
HSG Bachgau 08 Qualifiziert wegen Jugend Hessenmeister WJA
HSG 2020 Haibach/Glattbach Nicht qualifiziert und damit im Bezirk BOL
JSG Wallstadt Nicht qualifiziert und damit im Bezirk BOL
   

Weibliche Jugend B (wB)

 
JSG Wallstadt Qualifiziert über die Runde 1 HHV
JSG Umstadt/Habitzheim Nicht qualifiziert und damit im Bezirk BOL
   

Weibliche Jugend C (wC)

 
JSG Umstadt/Habitzheim Qualifiziert als 1. im Bezirk - damit Direktplatz OL 23-24
wJSG Dieburg/Gr-Zimmern Qualifiziert als 2. im Bezirk - damit Direktplatz OL 23-24
JSG Wallstadt Nicht qualifiziert und damit in der BOL
HSG Odenwald Nicht qualifiziert und damit in der BOL
   




Zurück